KONTAKT

MoBam-EdI

Bamberger Str. 8

96049 Bamberg

© 2019 by MoBam-EdI

 Erlebnispädagogik 

Im pädagogischen Team von MoBam-EdI arbeiten erfahrene Erlebnispädagogen und Motopäden, die mit unseren Kindern und Jugendlichen erlebnispädagogische Angebote durchführen. Die Kinder und Jugendlichen sammeln, meist im Team, Erfahrungen und erleben Abenteuer in der Natur. Bei Kanutouren, beim Klettern, durch erlebnispädagogische Trainings und durch Erlebnisse in der Natur lernen sie Fähigkeiten für das Miteinander in Alltag und Schule. Dadurch stärken sie soziale Kompetenzen und lernen sich selbst besser kennen. Ernste Situationen intensivieren die Wirksamkeit der Erlebnispädagogik.

MoBam-EdI setzt bei Erlebnispädagogik auf unterschiedliche Lernsituationen: Viele stützen sich auf Erlebnisse in der Natur. Beim Klettern, Erkunden von Höhlen und beim Wandern erfahren die Teilnehmer ihre eigenen Grenzen. Sie scheitern mit alten Verhaltensweisen und erarbeiten daher soziale Fähigkeiten. Das Leben unter einfachen Bedingungen ist ein wichtiges Werkzeug der Erlebnispädagogik. Daher finden die meisten erlebnispädagogischen Angebote in der Natur statt.

Übungen zur Kooperation und Kommunikation ermöglichen unseren Kindern und Jugendlichen, sich im beschützten Rahmen an unbekannten und herausfordernden Situationen zu entwickeln. Dieses Erlebnis soll dauerhaft eine bessere Zusammenarbeit gewährleisten. Eine weitere Komponente der Erlebnispädagogik ist die Reflexion. Diese dient der kognitiven Verarbeitung des Erlebnisses. Die Kinder und Jugendlichen lernen, die Erfahrung in ihren Alltag zu übertragen.